Wie sich der Alltag innerhalb eines Berufslebens ändert

Rotarier boten „Berufsorientierte Gespräche“ für Gymnasiasten an – Die zeigten sich angetan von den Berichten aus erster Hand.

von Günther Grosch (Rhein-Neckar-Zeitung, 29. November 2016)

Zwei Dutzend Referenten zu ebenso vielen unterschiedlichen Berufsbildern vor mehr als 200 Schülern aus Weinheimer, Hemsbacher und anderen Gymnasien: Auch die Resonanz machte die diesjährigen berufsorientierten Gespräche des Rotary Clubs Weinheim
(RCW) zu einer für beide Seiten positiven Veranstaltung. Es ging unter anderem um die Bereiche Architektur und Bauingenieurswesen, Finanzwissenschaften und Maschinenbau oder Solartechnologie.

bog2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s