Rotarier spenden an Projekt in Kapstadt

Foto: Rotary Club Weinheim

Über eine persönlichen Bekanntschaft von RCW-Mitglied Holger Maria Rohde mit Bernd Rosenkranz, einem Förderer des Proiektes „Manenberg Altercare Center“ in Kapstadt entstand die Zusammenarbeit. Die erste Spende des Rotary Club Weinheim (RCW) im Rahmen dieses Projektes war ein Computer mit Farbdrucker. Es folgte ein Gaskocher, mit dem Mahlzeiten zubereitet werden. Die jüngste Spende war nun ein Ersatz für einen Minibus. Der RCW stellte 7000 Euro für ein gebrauchtes Fahrzeug zur Verfügung.

Holger Maria Rohde verstarb unerwartet im Juni und konnte nicht mehr miterleben, dass die Beschaffung des Ersatzfahrzeugs Wirklichkeit wurde. Zur Erinnerung wurde auf dem Fahrzeug eine Dankesinschrift angebracht: „In Memory of Holger Maria Rohde“.

Lesen Sie hier den Artikel der Rhein-Neckar-Zeitung.
Lesen Sie hier den Artikel der Weinheimer Nachrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s